Politik

Der Blick des Patientenbund in die Gesundheitspolitik

Strahlender Mobilfunk - Nur in Deutschland ungefährlich?

Mobilfunkstrahlen, 5. Generation

Dieser Tage wird bisweilen über den 5G Mobilfunkstandard diskutiert. Im Mai 2019 spülte die Versteigerung der Frequenzen die Summe von 6 Milliarden Euro in die Kassen der Bundesnetzagentur, doch schon seit das erste 5G-Modem 2017 angekündigt wurde, regt sich besorgte Kritik. 5G soll noch mehr als seine vorherigen Mobilfunkstandards unkalkulierbare gesundheitliche Risiken bergen. Der Bayrische …

Mobilfunkstrahlen, 5. Generation Weiterlesen »

Big Data - Das ist ja Spahnsinn!

Big Data – Das ist ja Spahnsinn!

Eine immer wiederkehrende Geste des aktuellen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sind die weit geöffneten Hände, mit denen er etwas augenscheinlich Großes packen möchte. Nur zu gerne geht er mit seiner Vision der Digitalisierung im Gesundheitswesen hausieren und preist sie nicht weniger als die nächste Revolution in diesem Bereich an. Auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums wurde im …

Big Data – Das ist ja Spahnsinn! Weiterlesen »

Pharma-Kritik im Spiegel?

Pharma-Kritik im Spiegel

Immer wieder mal zeigt das Magazin Der Spiegel seine pharmakritische Seite. Ende September veröffentlichte Der Spiegel ein Interview mit dem Herausgeber des Arzneiverordnungsreports Ulrich Schwabe. Der Report wird seit 1984 vom Bundesverband der AOKs mit Unterstützung des Ministeriums für Forschung und Technologie jährlich veröffentlicht. Seit 1980 ist der durchaus streitbare deutsche Arzt Prof. Dr. Ulrich …

Pharma-Kritik im Spiegel Weiterlesen »

Der swr schwingt wieder die Keule gegen Nahrungsergänzungen

Der swr schwingt wieder die Keule

Rechtzeitig zum Abschluss der öffentlichen Vorstellung des Projektes: Erfahrungsberichte des Patientenbundes e.V. sendet die ARD einen Beitrag des Report aus Mainz, der die große Keule gegen alle Nahrungsergänzungsmittel schwingt. Als sensationslüsternen Ausgangspunkt hat das Autorenteam einen diabolischen Plan geschmiedet, um darzulegen, dass die Produktregistrierung von Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland nicht nur ein grobmaschiges Sieb ist, sondern …

Der swr schwingt wieder die Keule Weiterlesen »

Patientenbund in der Video-Session

Wer kümmert sich um die Rechte der Patienten?

Wie schon angekündigt haben wir in einem Video die Absichten und Einstellungen des Patientenbundes zusammengefasst. Mit der Gründung im Jahre 2004 hat Werner Pilniok einen großen Fussabdruck hinterlassen. Diesem gerecht zu werden, ist das Hauptanliegen von Ilona Nittritz, der die Aufgabe, den Patientenbund fortzuführen, von Werner Pilniok im September 2018 übergeben wurde. In dem gut …

Wer kümmert sich um die Rechte der Patienten? Weiterlesen »

Für Europa reicht's?

Für Europa reicht’s?

Wer die letzten Wochen sich mit Hilfe von Wahlplakaten, Diskussionssendungen, Kandidatenduellen, Smartphone-Apps und Briefkastenflyern einen Überblick verschaffen wollte, stellte sich womöglich die Frage: “Wenn kann ich denn eigentlich noch wählen?” Kandidaten und ihre Helfer belauern sich gegenseitig, um die Schwächen und Standpunkte der anderen zum eigenen Vorteil auszunutzen und selbst bloß keine Blöße zu offenbaren. …

Für Europa reicht’s? Weiterlesen »

Die Bluthochdruck-Hysterie, Berichterstattung des wdr aus dem Jahre 2013, heute so aktuell wie damals!

Die Mechanismen des Bluthochdruck-Geschäfts

Bereits im Jahre 2013 hat der WDR in der Sendung Markt eine bemerkenswert deutliche Analyse des Pharma-Geschäfts mit der Bluthochdruck-Krankheit gesendet. In dem gut 6 1/2 Minuten langen Bericht bezieht der WDR erstaunlich Stellung gegen die Machenschaften einer Pharma-orientierten Medizin. Wie in den letzten 30 Jahren der Markt für Bluthochdruckmedikamente schrittweise erweitert wurde, erläutert Prof. …

Die Mechanismen des Bluthochdruck-Geschäfts Weiterlesen »

Organtransplantation Jens Spahn

Das Geschäft mit der Transplantation

Die unheilige Koalition Spahn/Lauterbach macht seit einiger Zeit mit einem weiteren gesundheitspolitischen Aufreger von sich reden. Der Bundesgesundheitsminister schart Abgeordnete um sich, die mit ihm die bisher gültige Regelung der ausdrücklichen Zustimmung zur Organspende mittels des Spenderausweises ersetzen wollen durch eine Widerspruchslösung. In diesem Modell wäre die Organentnahme bei Sterbenden, denen der Hirntod attestiert wird, …

Das Geschäft mit der Transplantation Weiterlesen »

Fake News Jens Spahn Impfpflicht Inkompetenz

Petition kontra Impfpflicht

Unsere Berichterstattung zur bevorstehenden gesetzlichen Verpflichtung, seine Kinder gegen Masern impfen zu müssen, scheint einen empfindlichen Nerv getroffen zu haben. Schon etwas länger nicht mehr haben die mit Gesundheitspolitik beschäftigten Politiker in Bund und Land sich derart über die Befindlichkeiten der Menschen hinweg geäußert und Regierungswillen demonstriert, wie dieser Tage. Und auch schon länger haben …

Petition kontra Impfpflicht Weiterlesen »

Impfung? Fake News!

Update 29. April 2019: Der heutige Stand der OpenPetion von über 55.000 Unterstützen, dabei fast 54.000 aus Deutschland, zeigt eindeutig, dass Gesprächsbedarf herrscht bezüglich einer Impfpflicht für Deutschland. Bleibt am Ball und beteiligt Euch an der öffentlichen Meinungsbildung. Eine Impfpflicht ist ein zu wichtiges Thema, um es ungebildeten interessensverpflichteten Politikern zu überlassen! Zu unserer gestrigen …

Impfung? Fake News! Weiterlesen »